Über uns | Kontakt

Chinesische Mauer Jiankou

Die etwa 80 km von der Innenstadt Pekings entfernte Mauerabschnitt Jiankou liegt im Huairou Bezirk und gilt als der verfallenste und gefährlichste Mauerabschnitt um Peking herum.
 

 Zahlreiche Sehenswürdigkeiten bietet Jiankou an, davon sind folgende 4 Stellen unbedingt sehenswert:


Der Adler fliegt erhobenen Hauptes
 

 Dies ist in Wirklichkeit ein Wachturm. Er wurde nach der Tatsache benannt, dass der Beobachtungsturm an der höchsten Stelle des Berges gebaut wurde.
 
 Wenn ein Adler zum Turm hinauf fliegen möchte, muss er dazu nach oben blicken, bis er zum Berggipfel gelangt.
 
 
Himmelsleitern
 

 An diesem Teil der Mauer führen die Leitern wirklich gerade nach oben, und sie sind so eng gebaut, dass man kaum Fuss findet.
 
 
Der Peking Knoten
 

 Es ist der Verbindungsteil dreier verschiedener Mauerteile bei Jiankou.
 
 
Der Neun Augen Turm
 
 Ein Wachturm mit neun Löchern, die Augen darstellen.


Die meisten Pekinger, welche sich für Aussenaktivitäten interessieren, kennen die Mauerabschnitt Jiankou. Viele haben ein Photo von ihr gesehen, da sie wohlbekannt als meistfotographierter Teil der chinesischen Mauer geworden ist.
 
 Viele Teile der Jiankou Mauer sind heutzutage zerstört, so dass der Aufstieg ziemlich gefährlich ist. Ein paar Menschen sind in den letzten paar Jahren dort ums Leben gekommen und auf Jiankou zu wandern und zu klettern wird von der örtlichen Tourismusbehörde nicht unterstützt.


Sitemap  |  Über uns  |  Kontakt  |  AGB  |  Datenschutz  |  Impressum  |  Partnerlinks  |  Einloggen
CHINA REISE EXPERTE ist der führende Chinareise Anbieter für China Reisen und bietet China Rundreisen, Tibet Reisen, Yangtze Kreuzfahrt, Seidenstraße Reisen, China Wanderreisen sowie massgeschneiderte China Reisen an. Hier finden Sie auch nützliche China Reiseführer und China Reisetipps sowie Infos zu Chinesische Kultur und China Sehenswürdigkeiten.
© Copyright 2010 - 2019 chinareiseexperte.de  All Rights Reserved.