Über uns | Kontakt

Chinesische Mauer Shanhaiguan

Shanghaiguan an der Nordspitze des Bohai Golfes ist ursprünglich als Festung während der Ming Dynastie errichtet worden, um die östliche Grenze der Grossen Mauer zu verteidigen.
 
 Die Mauer verläuft über das Yanshan Gebirge im Norden, bildet die östliche Stadtmauer der gleichnamigen Stadt Shanhaiguan und trifft einige Kilometer weiter südlich auf das Meer.
 
 Shanhaiguan war einst das Zentrum eines Verteidigungsnetzwerkes mit Leuchtfeuertürmen überall in den Bergen sowie kleinen Festungen im Norden, Süden und Osten, von denen heutzutage leider nur noch Ruinen zu sehen bleiben.
 
 
 
Der Pass No.1 unter dem Himmel

Beherrscht wird die Stadt Shanhaiguan von einem befestigten Tor in der Ostmauer, dem Pass No. 1 unter dem Himmel, das jahrhundertelang als Zugang zum Reich der Mitte diente.
 
 Mit seinem Bogen und dem zweistökigen Turm ist das Tor damals das höchste Bauwerk der Stadt und lässt die Häuser rundherum ziemlich mickrig erscheinen.
 
 Bei seiner Errichtung im Jahre 1381 muss es mit seiner hölzernen Zugbrücke über den 18 m breiten Wassergraben und den drei Aussenmauern noch gewaltiger gewirkt haben.


Das Tor war bis zu seiner Durchbrechung durch die Mandschu im Jahre 1644 der nördlichste Zugang nach China. Der Name des Tors prangt in Rot über dem Bogen, die Kalligrafie wird Xiao Xian zugeschrieben, einem Gelehrten der Ming Dynastie, der in der Stadt gelebt hat.
 
 Eine steile Treppe führt von der Dong Dajie die eindrucksvolle, fast 30 m breite Mauer hinauf. Der zweistöckige, 10 m hohe Turm ist mit Schlitzen versehen, die zu Verteidigungszwecken in die Mauer eingelassen wurden.


Laolongtou (Alter Drachenkopf)
 

 
Den Überresten der Grossen Mauer in südlichen Richtung folgend, trifft man nach 4 km auf den Lao Long Tou, einen riesigen Drachenkopf aus Stein, der hier einst auf das Meer zu blicken schien. An dieser Stelle erreicht die Mauer die Küste.

Am Ende der Mauer steht eine Miniatur-festung mit einem zweistöckigen Tempel in der Mitte.
 
 Ein paar Minuten Fussmarsch in Richtung Westen stösst man rechts auf die alten Baracken der britischen Armee.
 
 Hier befand sich im Jahr 1900 der Brückenkopf für die acht alliierten Mächte, die zur Niederschlagung des Boxeraufstandes an dieser Stelle an Land gingen.


Sitemap  |  Über uns  |  Kontakt  |  AGB  |  Datenschutz  |  Impressum  |  Partnerlinks  |  Einloggen
CHINA REISE EXPERTE ist der führende Chinareise Anbieter für China Reisen und bietet China Rundreisen, Tibet Reisen, Yangtze Kreuzfahrt, Seidenstraße Reisen, China Wanderreisen sowie massgeschneiderte China Reisen an. Hier finden Sie auch nützliche China Reiseführer und China Reisetipps sowie Infos zu Chinesische Kultur und China Sehenswürdigkeiten.
© Copyright 2010 - 2019 chinareiseexperte.de  All Rights Reserved.