Über uns | Kontakt

Wofo Si Tempel

Im Norden Pekings, direkt am botanischen Garten, befindet sich idyllisch gelegen der Tempel des schlafenden Buddha, der Wofosi Tempel.
 
 
 
Geschichte
 
 Der Name stammt von einer berühmten Statue aus dem Jahr 1321, welche einen schlafenden Buddha zeigt, also den Zeitpunkt kurz vor seinem Eintritt ins Nirvana.
 
 Ursprünglich befand sich nach der Tempelgründung im 7.Jahrhundert an dieser Stelle jedoch eine Statue aus Sandstein und wurde erst später durch die Bronzefigur ersetzt. Um diese befinden sich 12 kleinere Buddhas, welche die Schüler repräsentieren, die vor seinem Ableben Anweisungen entgegennahmen.
 
 
 
Sehenswertes
 
 Die anderen Hallen des Komplexes sind zwar nicht spektakulär, eine Besichtigung dennoch interessant. Hier konzentrieren sich keine Touristenströme, sondern Menschen auf der Flucht vor der stressigen Metropole. Bereits der Weg zum Tempel ist von hohen steinalten Zypressen gesäumt und führt zu einem bunt glasierten Tor.
 
 Dahinter befindet sich zunächst ein kleiner Garten mit einem Schildkrötenteich, bevor man die symmetrisch ausgelegte Anlage erreicht. Typische Buddhabäume, welche die Geschichte des schlafenden Buddha untermalen sollen, schmücken den gesamten Tempelbereich.

Sitemap  |  Über uns  |  Kontakt  |  AGB  |  Datenschutz  |  Impressum  |  Partnerlinks  |  Einloggen
CHINA REISE EXPERTE ist der führende Chinareise Anbieter für China Reisen und bietet China Rundreisen, Tibet Reisen, Yangtze Kreuzfahrt, Seidenstraße Reisen, China Wanderreisen sowie massgeschneiderte China Reisen an. Hier finden Sie auch nützliche China Reiseführer und China Reisetipps sowie Infos zu Chinesische Kultur und China Sehenswürdigkeiten.
© Copyright 2010 - 2019 chinareiseexperte.de  All Rights Reserved.