Hotline: 0086 / 571 / 87006925              Über uns  |  Kontakt  |  Sitemap

China Reisen
Home China Reiseführer China Stadtführer Zhongdian Bitahai See
Bitahai See

Bitahai
Bitahai See

Bitahai
Bitahai See
Der Bitahai See wird als Hochlandperle angesehn und bietet einen unglaublichen Blick vom turmgleichen Hügel auf klare Gewässer.

Bita bedeuten im Tibetischen "Ort mit dichtem Eichendwald" und Bitahai "Stiller See". Das Naturreservat des Sees mit der Bitahai Seefl
äche im Zentrum umfasst er eine Gesamtfläche von 840 km.
In subtropischem Gebiet Bitahai See erstreckt er sich
über 3 km Länge, 1 km Breite und beherbert eine Vielzahl wilder Tiere und Pflanzen.

Die Vegetation wird von Fichtenwald bestimmt. Unter den seltenen Tier- und insbesondere Vogelarten stehen die Schwaznackenkranische unter A-Schutz der Regierung.

Der See verf
ügt zudem über Fischquellen im überfluss. Der zauberhafte "Bita Doppellippenfisch" ist eine alte Art, die noch aus dem 4. Gletscherzeitalter ihren Ursprung hat.


Befriedigende Atmosphäre

Der Bitahai wird von mit alten Pinien, Eichen, Rhododendren bewachsenen Bergen wie das Smaragherz des Berges eingerahmt.

Morgens ist das Wasser so Schwarz wie chinesische Tinte, das alle Gipfel auf der Wasseroberfl
äche spiegelt, mittags dagegen funkelt der See wie grüne Jade und am Abend vermischen sich die Farben des Wassers und des Himmels und erzeugen ein blendendes Licht.  Der atemberaubendste Seeblick bietet sich jedoch nachts im Mondschein. Wenn der Tag zur Neige geht, erhebt sich ein heller Vollmond über das Gebirge und die Baumkronen.


Insel

Eine der charakteristischen biologischen Eigenschaften des Seegebiets ist eine kleine mit Fichten und Azaleen dicht bewaldete Insel in der Seemitte, die durch einige Boote und F
ähren für Touristen zu erreichen ist. Die grünen Grässer, die singenden Vögel und die duftenden Blumen versetzen die Besucher in eine Märchenwelt.

Rund um den See w
ächst dichter Azaleenwald, dessen Blumen oft in voller Blüte stehen. Im 5. Monat des chinesischen Mondkalenders können Touristen einen einzigartigen Anblick bestaunen.


Zwei eigentümliche Wunder des Bitahai Sees

Die von Azaleen betrunkenen Fische

Die abgefallenen Azaleenbl
üten treiben auf dem Wasser, während die Fische im See diese verschlucken und sich an diesen berauschen. Die Blumen enthalten nämlich etwas Gift, was die Fische betrunken erscheinen lässt und da sie so reglos auf der Wasseroberfläche treiben, werden Sie "von Azaleen betrunkene Fische" genannt.


Die Fischfangende Bäre

Manchmal wird man abends Bäre am See begegnen, die versuchen, die "betrunkene Fische" zu fangen.

Im Sp
ätfrühling oder frühen Sommer blühen die wilden Blumen überall auf den Wiesen und die hellen Farben leuchten wie kleine Sterne am grünen Grashimmel; Im tiefen Winter tollen Kuh-, Pferde- und Schafsherden glücklich auf den Wiesen herum.

In den W
äldern findet man ausserdem Schwarzbären, Braunbären, Affen, Papageien, Luchse, Nebelparder, Büffel und Eichhörnchen.

Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn
Sitemap | Über uns | Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Partnerlinks

CHINA REISE EXPERTE ist der führende China Reise Anbieter für günstige China Reisen und billige China Reisen und bietet China Rundreisen, Tibet Reisen, Yangtze Kreuzfahrt, Seidenstraße Reisen, China Wanderreisen sowie massgeschneiderte China Reiseangebote und individuelle China Reisen an. Hier finden Sie auch nützliche China Reiseführer und China Reisetipps sowie Infos zu Chinesische Kultur und China Sehenswürdigkeiten.

Bitaihai | Bita See | Zhongdian Reiseführer | Shangri-La Sehenswürdigkeit | Reisetipps | Attraktion
© Chinareiseexperte.de - Alle Rechte vorbehalten.